Rehasport

Als Physio- und Rückenzentrum sind wir die Experten für Fitness und gesunde Bewegung. RehaSport fördert durch regelmäßige körperliche Aktivität Ihre Gesundheit während oder nach einer Erkrankung. RehaSport kombiniert Übungen für die Muskulatur, Ausdauer und Koordination. Unsere Therapeuten betreuen Sie in kleinen Gruppen und zeigen Ihnen Übungen zur Erhaltung und Wiedergewinnung Ihrer körperlichen Vitalität und Leistungsfähigkeit.

Während einer Erkrankung kann RehaSport den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen. Regelmäßige Bewegung soll Alltagsbeschwerden vermindern und krankheitsbedingten Folgeschäden entgegenwirken. RehaSport kann grundsätzlich bei allen körperlichen Beschwerden erwogen werden.

Nach einer Erkrankung stärkt RehaSport Ihre körperliche Leistungsfähigkeit.

Präventiv kann RehaSport Beschwerden an Rücken, Muskeln und Gelenken vorbeugen. Mit leichter Wirbelsäulengymnastik trainieren Sie Ihren Rücken und sorgen für eine gute Haltung.

Ablauf und Vorteile

Unser RehaSport hat feste Gruppen und Zeiten, bietet Ihnen aber auch flexibles Training bei freier Zeiteinteilung. In allen RehaSport-Gruppen betreuen Sie Therapeuten beim Gerätetraining:

      • Individueller physiotherapeutischer Befund
      • Erstellung eines Trainingsplans und Einweisung an den Trainingsgeräten (in zwei Trainingseinheiten mit einem Physiotherapeuten)
      • 60 Minuten Training in kleinen Gruppen (5- 10 Teilnehmer) bei individueller Betreuung

Für einen zusätzlichen Beitrag von 28 Euro monatlich (mit Rehasport-Verordnung, sonst 43 Euro) können Sie dieses erweiterte Angebot nutzen.

RehaSport ermöglicht Ihnen mit bis zu 50 Übungseinheiten ein kontinuierliches, einfaches Training, 1- bis 2-mal in der Woche. Denn nur dauerhafte Aktivität kann zur Besserung von Beschwerden führen.

Für die Teilnahme am RehaSport benötigen Sie eine Verordnung von Ihrem Arzt. Dann erhalten Sie eine Kostenübernahme oder einen Zuschuss von Ihrer Krankenkasse und dem Rentenversicherungsträger (§43 SGB V u. §44 SGB IX).